Leihe

Mit dem Gebrauchsleihevertrag (OR 305 ff.) verpflichtet sich der Verleiher, dem Entlehner hier die Immobilie zur unentgeltlichen Nutzung zu überlassen.

Abgrenzungskriterium gegenüber den übrigen Gebrauchsverhältnissen ist mithin die zwingende Unentgeltlichkeit.

Weiterführende Informationen

» Leihe / Gebrauchsleihe

Drucken / Weiterempfehlen: